Datenschutzerklärung


Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Veranstalter der „TDWI Young Guns Data Challenge“ („Wettbewerb“) ist die SIGS DATACOM GmbH, Lindlaustraße 2c, 53842 Troisdorf.

Folgende Partner unterstützen den Veranstalter bei der Durchführung des Wettbewerbs und erhalten Zugang zu den Daten, die du über diese Website oder via E-Mails im Kontext des Wettbewerbs übermittelst, speichern sie und verarbeiten sie gemäß des hier beschriebenen Rahmens:

Datenverarbeitung


Die hack.institute UG bzw. deren Hostingpartner erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind:


  1. Browsertyp/ -version

  2. Verwendetes Betriebssystem

  3. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

  4. Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

  5. Uhrzeit der Serveranfrage.


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zugeordnet, sondern in Verbindung mit Ihrer IP gespeichert, so dass ein Rückschluss auf Ihre Identität nur in gesetzlich erforderlichen Ausnahmefällen und dann ausschließlich im rechtlichen Rahmen geschehen kann. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmäßig gelöscht.

Webformulare & E-Mails


Die Angaben, die du in Webformularen eingibst oder via E-Mail im Verlauf der Challenge übermittelst, werden von der hack.institute UG zur Durchführung der Challenge gespeichert, verarbeitet und nach Durchführung des Wettbewerbs gelöscht. Es erfolgt u. U. auch eine Speicherung in den entsprechenden Backendsystemen wie z. B. im Mailpostfach und dem Mailservice Mailchimp. Dritte haben keinen Zugriff auf diese Daten.

Die Daten, die du bei der Registrierung über das Webformular absendest, werden zusammen mit folgenden Informationen an den Veranstalter und die weiteren Partner des Wettbewerbs übermittelt und von diesen zu Zwecken der Werbung gespeichert:

  1. Vorname
  2. Nachname
  3. E-Mail-Adresse
  4. Geburtstag
  5. Straße & Hausnummer
  6. PLZ
  7. Stadt
  8. Telefonnummer
  9. Hochschule
  10. Studiengang
  11. Einreichung ist erfolgt
  12. Nominierung zur Präsentation auf der TDWI Konferenz 2018
  13. Berechtigung für ein Ticket zur TDWI Konferenz 2018
  14. Platzierung im Wettbewerb
Die Daten werden ausschließlich vom Veranstalter und von den benannten Partnern des Wettbewerbs verwertet. Dritte erhalten keinen Zugriff.

Die Mitglieder der Jury erhalten Zugriff zu folgenden Daten:

  1. Vorname
  2. Nachname
  3. E-Mail-Adresse
  4. Geburtstag
  5. bei Einreichung als Gruppe: E-Mail-Adressen der Gruppenmitglieder zwecks Zuordnung
  6. alle Daten aus dem Einreichungsformular
Der Zugang für Jurymitglieder erlischt nach Durchführung des Wettbewerbs. Ggf. temporär lokal gespeicherte Dateien müssen gelöscht werden.

Informationen zur Webanalyse


Diese Site setzt verschiedene Analyse-Systeme zur Auswertung des Besucherverhaltens ein. Die folgenden Abschnitte informieren über die eingesetzten Werkzeuge und deine Möglichkeiten zur Regulierung der Teilnahme an der Aufzeichnung.

  1. Google Analytics
    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen.
    Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
    Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das hier verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.
  2. Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook
    Auf der Seite des Wettbewerbs setzen wir ein Besucheraktions-Pixel von „Facebook“ ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website von Website des Wettbewerbs weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.
    Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Eintragung im hack.institute Newsletter


Solltest du bei der Registrierung die Eintragung im hack.institute Newsletter wünschen und auswählen, erhältst du hierfür eine gesonderte E-Mail mit Bestätigungslink. Sofern du mit klick auf den Bestätigungslink die Registrierung zum Newsletter abschließt, speichert die hack.institute UG folgende Informationen zwecks Versand des Newsletters:

  1. Vorname
  2. Nachname
  3. E-Mail-Adresse
  4. Geburtstag
  5. PLZ
  6. Stadt
  7. Hochschule
  8. Studiengang
  9. Teilnahme an der TDWI Young Guns Data Challenge
Die Informationen jenseits deiner E-Mail-Adresse dienen dem Versand von individualisierten Meldungen rund um Veranstaltungen in deiner näheren Umgebung oder entsprechend deiner voraussichtlichen Interessen gemäß deiner Studienwahl oder Teilnahme an der TDWI Young Guns Data Challenge.

Weitere Informationen


Dein Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir dir jederzeit Rede und Antwort zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten stehen. Wenn du Fragen hast, die dir diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn du zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschst, wende dich bitte an unsere Betrieblich Bestellte Datenschutzbeauftragte Beate Friedrichs (E-Mail: datenschutz(at)sigs-datacom.de, Tel: +49 (0) 22 41 / 23 41-500).